Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

Wir sparen – koste es was es wolle!

| Keine Kommentare

Sparen

Sparen ist wichtig, schließlich wollen wir nichts verschwenden. Verschwendung hat etwas Negatives, Sparen klingt ja teilweise auch positiv. Schließlich tut man aktiv etwas gegen diese Verschwendung. Sparen bedeutet in vielen Bereichen aber auch Einschränkungen oder Begrenzungen: „Wir müssen sparen, wir können uns das nicht leisten.“

Auf jeden Fall sollte das Sparen nicht so ausarten, dass man dadurch zu sehr eingeschränkt ist, denn dann ist es kein Sparen mehr sondern eine regelrechte Beschränkung oder massive Einschränkung.

Sparen? Ja, manchmal. Aber dann nicht um jeden Preis.

Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*