Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

One To Rule Them All

| Keine Kommentare

MYBLOG

Endlich Schluss mit dem Fernbedienungschaos im Wohnzimmer. Nur noch eine – eine für alle.
Ich habe mich für die Logitech Harmony One entschieden. Nicht ganz so preisgünstig, aber bei der Anzahl von Geräten, die ich steuern möchte, notwendig. 15 Geräte kann dieses kleine Wunderwerk ansteuern.
Der Setup-Prozess ist etwas langwierig. Sehr störend: ich benötige einen Logitech-Account und eine Internetverbindung. Ohne diese beiden geht gar nichts.
Für jedes Gerät, dass ich über diese Fernbedienung steuern möchte, benötige ich den Hersteller und den genauen Produktnamen oder die Original-Fernbedienung.
Das bedeutet dann erst einmal, einige fest in den Schrank eingebaute Geräte vorsichtig rausziehen, umdrehen und die genaue Produktbezeichnung notieren.
Sind alle Geräte definiert, dann geht der erste Einrichtungsprozess sehr zügig vonstatten: Welche Geräte werden an- bzw. ausgeschaltet? Auf welchen Geräten wird geschaut, worüber wird gehört, worüber empfangen? Basierend auf diesen Informationen werden Szenarios aufgebaut, die dann „Fernsehen“ oder „DVD anschauen“ heißen. Die Ein- und Ausschaltsequenz sowie Zusatzkommandos zur Kanalanwahl werden festgelegt.
In der Bedienungsanleitung heißt es, dass die Grundeinrichtung rund 30 Minuten dauert. Ich war dann nach zwei Stunden für’s erste mal fertig. Am zeitaufwendigsten ist das Hochladen einer neu zusammengestellten Sequenz per USB an die Fernbedienung. Das dauert fast fünf Minuten.
Meine Einrichtung sah dann so aus: umkonfigurieren, hochladen, Fernbedienung ins Wohnzimmer bringen, testen. Tut nicht? Dann nochmal mit veränderter Sequenz.
Auf jeden Fall kann ich nun mit einem Tastendruck Sat-Receiver, DVD-Recorder, Dolby-Surround-Anlage und Beamer einschalten und am Ende des Sehvergnügens genauso einfach wieder ausschalten.
Jetzt geht es dann an die Zusatzsequenzen und die Kanalvorbelegungen. Sicher nochmal zwei Stunden…

Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*