Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

iOs, Symbian, WebOS, Android?

| Keine Kommentare

Ehrlich gesagt ist mir das Betriebssystem eigentlich egal. Viel wichtiger sind mir Stabilität und Funktionsumfang. Ich möchte nicht erst „rumbasteln“, um das Smartphone sinnvoll nutzen zu können. Palm hat mir da in den letzten Jahren – noch vor den Zeiten von WebOS – gute Dienste geleistet. Leider ist mein Treo 680 jetzt etwas betagt. WLAN ist noch nicht vorhanden und die Internetverbindung mit Bluetooth ist dann doch nicht mehr so der Renner. Die Verwaltung von mehreren Email-Konten funktioniert nicht so flüssig und die Nutzung aktueller Apps (früher hießen die Dinger noch Programme) ist überhaupt nicht möglich. Zudem verliert der Akku langsam aber sicher an Kapazität. Das größte Manko ist aber, dass sich die TomTom-Version nicht mehr aktualisieren läßt. Navigation auf dem Stand von 2006. Schade eigentlich.
Für welches Betriebssystem ich mich nun entscheide? Ich denke, es wird Symbian werden. Symbian ist am meisten verbreitet, das System arbeitet stabil und die Ovi-Navigation gibt es kostenfrei auf Lebenszeit. Ein toller Service.
Welchen Typ von Smartphone ich nehmen werde? Zu Beginn meiner Zeit mit den Palmtop-Geräten hatte ich mal einen Psion 5. Die Ausklapp-Tastatur hatte leider nur eine begrenzte Lebenszeit, praktisch war sie trotzdem. Aus diesem Grund werde ich wohl einen Slider nehmen. Eine richtige Tastatur hat einfach etwas Positives. Das Daumen-Gefummel beim iPod geht mir langsam etwas auf die Nerven.
Ich bin gespannt, wann endlich das Nokia C6 auf den Markt kommt.


Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*