Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

Kunden angeln mit Social Media

| Keine Kommentare

Wie angelt man sich mit Social Media einen Kunden? Hilft es, einfach die Angel mit einem Köder auszuwerfen und zu warten? – Nein!
Social Media dient der eigenen Reputation und genauso sollte es auch eingesetzt werden. Denn insbesondere an der Reputation im Internet werden heutzutage bei potentiellen Kunden Entscheidungsprozesse angestoßen.
Bereits bei der Grobauswahl eines Dienstleisters oder Produzenten wird in den meisten Fällen erst einmal eine große Suchmaschine befragt. In den seltensten Fällen greifen Suchende noch zu herkömmlichen Hilfen wie die Gelben Seiten oder ähnliches. Auch die Freunde in den sozialen Nettwerken werden in vielen Fällen befragt. Bewertungsportale, gegliedert nach den unterschiedlichsten Sparten tun ihr übriges, damit sich der Suchende ein Bild von dem Anbieter machen kann.
Eine große Gewichtung steht aber immer noch den persönlichen Empfehlungen zu. Treffe ich jemanden persönlich und spreche ich bei diesem Gespräch aufgrund von Fragen und Antworten oder vielleicht sogar aufgrund von positiven Erfahrungen, die ich kürzlich gemacht habe, Empfehlungen aus, dann erhalten diese Empfehlung ein ganz besonderes Gewicht.

Wie man Kunden fängt? Kurzfristig vielleicht mit Ködern, langfristig sicher über eine positive Reputation.


Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*