Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

Building Trust – Vertrauen schaffen

| Keine Kommentare

Ich habe Vertrauen zu meinem Hausarzt. Jeder sollte Vertrauen zu seinem Arzt haben. Das ist nicht nur wichtig, sondern absolut notwendig. Worauf baut dieses Vertrauen? Hat er mich besonders gut behandelt? Hat er mir in einer schwierigen Stuation vielleicht selbstlos geholfen? Was war der ausschlaggebende Punkt Vertrauen aufzubauen?
Es war bei meinem ersten Besuch in dieser Arztpraxis. Ich wartete im Behandlungszimmer auf den Arzt und hinten an der Wand hing ein Poster der NCC-1701D. Ein Trekkie! Und schon hatte ich vertrauen.

Manchmal stellen Dinge, Verhaltensweisen oder bestimmte Handlungsweisen eine Brücke des Vertrauens her, die uns eigentlich gar nicht so aktiv bewußt sind. Dinge, die für viele andere nebensächlich sind, Dinge, die aber für zwei Menschen, die ein gegenseitiges Vertrauen aufbauen eine Bedeutung haben.

Vertrauen zwischen Menschen.
Zwischen Arbeitskollegen.
Zwischen Kunde und Dienstleister.


Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*