Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

Creating Value – Werte schaffen

| 1 Kommentar

Webseiten in der Aufmachung von Hochglanzmagazinen gibt es zuhauf. Hier werden Top-Fotos präsentiert.
Das Design paßt zum Produkt oder zu der angebotenen Dienstleistung, zum Inhalt und zu den Fotos. Und der Text wurde perfekt gestylt.
Was ich aber in den meisten Fällen wirklich vermisse, ist ein Wert für den Besucher. Ein „Customer-Value“ auf der Starteite, sofort abrufbar, sofort vorhanden. Hier und jetzt.
Ich vergleiche das immer gerne mit dem Uso beim Griechen. Den bekomme ich sofort.
„Ich“ habe etwas bekommen, etwas was Wert hat, was ich sofort nutzen kann.
Kein Gutschein, kein Stempel auf einer Gutscheinkarte, keine Punkte auf irgendwelchen Plastikkärtchen, nein, etwas, dass ich hier und jetzt habe und sofort für mich nutzen kann.

Einen ganz persönlichen Wert..

Leider sind viele Websites, besonders deutsche Websites, Hochglanzprospekte und detaillierte Visitenkarten, nichts weiter.

Was hat der Kunde vom Besuch der Website? – Die Adresse, ein paar Hintergrundinformationen.

Einen wirklichen „Value“ vermisse ich.


Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Ein Kommentar

  1. Ich muss zugeben, dass ich auf meinem Blog anfangs auch eher auf das Aussehen geachtet habe, war ja auch noch nicht viel Inhalt da.

    Jetzt aber merke ich schon, dass ich mehr auf Inhalte Wert lege. Design soll zwar da sein, aber nicht bestimmend.

    Danke für die bestätigenden Worte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*