Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

Googles persönliche Suchergebnisse

| Keine Kommentare

Schön, dass meine Suchergebnisse nun personalisiert werden. Das hat doch Vorteile. Google weiss, was ich so in letzter Zeit gesucht habe und baut basierend auf diesen Erkenntnissen die neuen Ergebnisse für mich auf. Habe ich mich mit dem Browser bereits bei Google angemeldet, dann werden diese Ergebnisse direkt mit meinem Profil verknüpft. Wenn nicht, dann wird ein Cookie gesetzt, das rund ein halbes Jahr lang aktiv bleibt. Ausser man löscht es immer wieder manuell.
Schade ist jetzt nur, dass ich niemandem mehr sagen kann „Gib bei Google einfach ‚xyz‘ ein, das fünfte Ergebnis ist es dann.“
Nein, Google ist nicht böse…

Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*