Eine-Minute

Zeit ist kostbar – bringen wir's auf den Punkt

Was macht eigentlich unsere Internet-Sperre?

| Keine Kommentare

Der Wahlkampf ist vorbei, einige haben sich blutige Nasen geholt, andere sind in irgendein „Nirwana“ verschwunden. Neue Schachfiguren kommen aufs Tanzparkett und wiegen sich im Rhythmus der Gleichartigkeit oder versuchen vielleicht auch mal gegen die Tanzrichtung zu tanzen. Noch stoßen sie wenig an, da die Tanzfläche noch nicht so voll ist. Bin gespannt, was passiert, wenn sich dann mehrere Paare darauf drängen. Ob sich dann die allgemeine Richtung ändern wird?
Ich denke nicht. Man hat schon immer in eine Richtung getanzt, der eine dreht sich rechts herum der andere links, manch einer versucht, die goldene Mitte zu treffen.Ein neuer Tanz wird erst entstehen wenn es eine neue Musikrichtung gibt.

Wir sollten uns hinsetzen und anfangen zu komponieren.


Autor: Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich schreibe den "eine-minute" Blog (http://eine-minute.blogspot.com). Eine Minute Deiner Zeit für interessante Themen über Arbeitsorganisation, Computertechnologie und alles was ein wenig dazwischen liegt. Ich bin im IT-Business seit 1995 tätig. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Du möchtest direkten Kontakt zu mir aufnehmen? info@intuitiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.



*